Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen meiner PEKiP-Kurse

  1. Ein Kursplatz wird erst mit der schriftlichen Anmeldung und der Bestätigung durch die Gruppenleiterin verbindlich, wodurch eine Teilnahmegebühr fällig wird.

  2. Ausgefallene Kursstunden einzelner TeilnehmerInnen können nicht gutgeschrieben oder rückvergütet werden. Für Treffen, die durch das Verschulden der Kursleiterin ausfallen, werden Ersatztermine angeboten.

  3. Abmeldung: wer innerhalb eines Kurses nicht an einem der Folgeblöcke teilnehmen möchte, muss sich bis spätestens 2 Wochen vor Ende des aktuellen Blocks bei der Kursleiterin abmelden. Bei späterer Abmeldung muss die volle Kursgebühr berechnet werden, sollte der Kursplatz nicht nachbesetzt werden können.

  4. Die Teilnahme erfolgt grundsätzlich in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Die Kinder unterliegen der Aufsichtspflicht der Eltern.

  5. Ich schließe die Haftung für jegliche Schäden aus, es sei denn, sie geschehen durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz meinerseits.

  6. Sämtliche meiner Bedingungen erkennt jeder Teilnehmer verbindlich mit der Anmeldung an. Gerichtsstand ist Hamburg.

zum Seitenanfang